AGB

AGB =  Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die AGB gelten bei allen an image&impression e.K. erteilten Aufträgen als vollständig anerkannt. Hier stehen für Sie die aktuellen gültigen allgemeinen Geschäftsbedingungen von image&impression e.K. als PDF-Download: AGB Stand 11. Februar 2015.

Ein Muster-Widerrufsformular steht hier als PDF-Download zur Verfügung:
Muster-Widerrufsformular

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) – Stand 11. Februar 2015

Präambel

Frau Ines Meyrose, in Firma image&impression e.K. (im Folgenden „image&impression“), bietet sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen umfangreiche Dienstleistungen im Bereich Imageberatung an. Daneben bietet image&impression Make-up Artikel und Waren, z.B. Schmuck  zum Kauf an. Für die Geschäftsbeziehung zwischen image&impression und dem Kunden („Auftraggeber“ von Dienstleistungen bzw. „Besteller“ von Waren) gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende sowie abweichende oder ergänzende Bedingungen des Kunden werden von image&impression nicht anerkannt.

§ 1 Vertragsabschluss

(1) Die Angebote von image&impression sind stets freibleibend, sofern nicht ausdrücklich anders vermerkt.
(2) Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten, wenn nicht anders genannt.
(3) Durch die Bestellung von Waren bzw. die Anmeldung zu einem Termin gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kauf- bzw. Dienstleistungsvertrages mit image&impression ab.
(4) Der Vertrag kommt erst mit der Annahme des Angebots durch image&impression zustande. Eine solche erfolgt bei Bestellungen entweder durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung oder durch die Übersendung der bestellten Ware selbst. Bei Dienstleistungen erfolgt der Vertragsschluss nach individueller Absprache durch Vereinbarung eines persönlichen Termins.

§ 2 Widerrufsrecht für Verbraucher

(1) Im Falle einer Warenbestellung durch einen Verbraucher steht diesem ein Widerrufsrecht entsprechend der folgenden Belehrung zu:

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, image&impression e.K. – Inh. Ines Meyrose, Ringheide 20 G, 21149 Hamburg, Telefon 040-20 00 95 15, E-Mail info@imageandimpression.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
(2) Im Falle einer Bestellung von Dienstleistungen steht Verbrauchern ein Widerrufsrecht entsprechend der folgenden Belehrung zu:

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, image&impression e.K. – Inh. Ines Meyrose, Ringheide 20 G, 21149 Hamburg, Telefon 040-20 00 95 15, E-Mail info@imageandimpression.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
(3) Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts können Sie das folgende Muster-Widerrufsformular verwenden.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
image&impression e.K. – Inh. Ines Meyrose – Ringheide 20 g – 21149 Hamburg

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)  ______________________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s) ______________________________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________

_____________________________________________________________________
Datum             Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
(*) Unzutreffendes streichen

§ 3 Warenlieferung, Eigentumsvorbehalt, Leistungsstörung

(1) Bei Bestellungen von Waren erfolgt die Zahlung durch Vorkasse per Überweisung, gegen Rechnung oder in bar.
(2) Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von image&impression.
(3) image&impression ist im Falle der Unmöglichkeit der Lieferung oder bei Lieferverzögerungen zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, soweit diese durch höhere Gewalt oder sonstige, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses nicht vorhersehbare Ereignisse verursacht worden sind, welche image&impression nicht zu vertreten hat. In diesem Fall wird image&impression den Besteller unverzüglich darüber informieren, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Ein etwa bereits bezahlter Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.

§ 4 Beratung, Seminare, Training; Umbuchung und Stornierung

(1) Die Zahlung der Honorare für die erbrachten Dienstleistungen erfolgt in bar direkt nach dem Termin, sofern nicht anders vereinbart.
(2) Sofern der Auftraggeber einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen kann, ist image&impression unverzüglich zu informieren. image&impression wird sodann gemeinsam mit dem Auftraggeber einen neuen Termin vereinbaren.
(3) Umbuchungswünsche des Auftragsgebers, die bis 2 Wochen vor dem vereinbarten Termin erfolgen, werden kostenlos vorgenommen. Bei späteren Umbuchungen kann image&impression einen pauschalierten Schadensersatz in Höhe von 20 % des vereinbarten Honorars verlangen. Mehrfache Terminumbuchungen sind leider nicht möglich.
(4) Bei einer Terminstornierung durch den Auftraggeber bis 2 Wochen vor dem vereinbarten Termin, kann image&impression einen pauschalierten Schadensersatz in Höhe von 20 %, bis drei Werktage vorher in Höhe von 50 % und bei allen später eingehenden Stornierungen in Höhe von 75 % des vereinbarten Honorars verlangen. Erscheint der Auftraggeber nicht zum Termin, kann image&impression das gesamte vereinbarte Honorar verlangen.
(5) Vorgenannte Schadenspauschalen gelten nicht, sofern die Umbuchung/Stornierung nachweisbar auf einem wichtigen Grund (Krankheit o.ä.) beruht. Dem Auftraggeber wird der Nachweis gestattet, ein Schaden sei überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale.
(6) Sollte image&impression Termine aus einem wichtigen Grund (Krankheit o.ä.) verschieben müssen, wird der Auftraggeber so früh wie möglich informiert. image&impression wird dann gemeinsam mit dem Auftraggeber einen neuen Termin vereinbaren.

§ 5 Gewährleistung/Haftung

(1) Für die über unsere Website angebotenen Waren bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist bei Bestellungen beträgt zwei Jahre und beginnt mit Übergabe der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben. Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung hat der Besteller nach seiner Wahl einen Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag oder Minderung des Kaufpreises. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind.
(2) Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind alle Ansprüche von Kunden (Auftraggeber und Besteller) gegen image&impression – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Insbesondere haftet image&impression nicht für Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden. Sofern image&impression fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht auf den typischerweise entstehenden Schaden sowie bei Dienstleistungen der Höhe nach auf das vereinbarte Honorar beschränkt. Ist die Haftung von image&impression ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies auch für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen von image&impression.
(3) Vorgenannte Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gelten ferner nicht für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz.

§ 6 Urheberrecht

Die von image&impression zur Verfügung gestellten Seminar- und Beratungsunterlagen sind das geistige Eigentum von image&impression oder der genannten Autoren und unterliegen dem Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Verbreitung sowie Veröffentlichung, auch auszugsweise, und insbesondere die Weitergabe an Mitbewerber von image&impression, sind nicht gestattet.

§ 7 Datenschutz

Sofern image&impression im Rahmen der Abwicklung von Verträgen personenbezogene Daten erhebt, werden diese grundsätzlich vertraulich behandelt und es werden die datenschutzrechtlichen Vorschriften beachtet. Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Vertragsabwicklung (Begründung, Durchführung und Beleg der Erbringung der vertraglich geschuldeten Leistung) erhoben, verarbeitet, genutzt und, soweit erforderlich, an beauftragte Partner (z.B. Logistikdienstleister) weitergeleitet.

§ 8 Haftung für Links

Die Internetseite www.imageandimpression.de enthält Verknüpfungen zu Internetseiten Dritter. Diese Seiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. image&impression hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich image&impression die hinter dem Link stehenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist nicht möglich. Sollte image&impression von Rechtsverletzungen durch verknüpfte Internetseiten Kenntnis erlangen, werden derartige Links unverzüglich entfernt.

§ 9 Anwendbares Recht

Sofern der Besteller kein Verbraucher ist, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 10 Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist Hamburg, sofern der Vertragspartner Kaufmann ist.

§ 11 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt die Wirksamkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen davon unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung entsprechen.

Anbieterkennzeichnung
image&impression e.K.
Inh. Ines Meyrose
Ringheide 20 g
21149 Hamburg
Fon 040 – 20 00 95 15
E-Mail: info@imageandimpression.de
Amtsgericht Hamburg HRA 102194
Umsatzsteueridentifikationsnummer DE242354414